Sicherheitsbeauftragter
nach § 22 SGB VII, § 20 DGUV Vorschrift 1

§ Gesetzliches:

Das Sozialgesetzbuches VII und die DGUV Vorschrift 1 bestimmt, dass Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte bestellen müssen.
Der Sicherheitsbeauftragte unterstützt den Unternehmer und Mitarbeiter in Fragen der Arbeitssicherheit und Prävention.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Personen aus allen Tätigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten übernehmen sollen.

Inhalt
Arbeitsschutzorganisation im Betrieb
Rechtsgrundlagen
Ziele, Rolle und Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten
Sozial- und Methodenkompetenz der Prävention
Fachkompetenz Arbeitsschutz
Unterstützung der Sicherheitsbeauftragten
inkl. Checklisten, Handouts und Arbeitsmaterialien

Dozent
Steffen Wicht -Fachkraft für Arbeitssicherheit-


Abschluss
Anerkanntes Zertifikat

Preis
siehe bei den Terminen

Diese Seite verwendet einen Service von Semplan Software. Ihre persönlichen Daten werden per verschlüsselter SSL-Verbindung übertragen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Semplan Software (weitere Details unter Punkt 6 in unserer Datenschutzerklärung).

   
Okay!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr auf der Seite DATENSCHUTZ